Rathausbrief der Bezirksbürgermeisterin von Neukölln
  Zum Rathausbrief der Bezirksbürgermeisterin von Neukölln, Dr. Franziska Giffey
>> Download PDF-Datei >>


Franziska Giffey

Liebe Neuköllnerinnen und Neuköllner,

es grünt, blüht und sprießt - der Frühling ist da und lädt dazu ein,
Zeit im Freien zu verbringen, zum Beispiel beim traditionellen
Osterfeuer im Britzer Garten oder bei den Neuköllner Maientagen.

Und auch aus dem Neuköllner Schulwesen gibt es positive Nachrichten:
Seit 2012 arbeitet das Bezirksamt mit seinen Partnern an der Umsetzung
des Masterplanes für den Campus Efeuweg (Gropiusstadt). Im März sind wir
damit quasi in die Bundesliga aufgestiegen: Der Bund fördert das dort
geplante Zentrum für Sprache und Bewegung mit 2,7 Mio. Euro! Als
einziges Berliner Projekt gehört es zu den 24 „Nationalen Projekten des
Städtebaus“. Am Anfang der Campuspromenade gelegen, wird es wie ein
Leuchtturm in die umliegenden Quartiere strahlen und eine Adresse für
lebenslanges Lernen sein - mit Kursen der Musik- und Volkshochschule und
einem Café.

Uns macht es stolz, dass unter dem Motto Neukölln baut Bildung wichtige
Projekte für Neuköllner Kinder realisiert werden. Aber wir investieren
nicht nur in unsere Campusprojekte: Von 60 Schulen im Bezirk werden
allein in diesem Jahr 32 baulich verbessert.

Die weiteren Themen dieser Ausgabe sind:
- S-Bahnhof Neukölln: Mit diesen Maßnahmen bekämpfen wir die
Drogenprobleme
- Meilenstein auf dem Campus Rütli: Richtfest für das
Schulerweiterungsgebäude gefeiert
- Neuer Flyer des Grünflächenamtes gibt Tipps zum Bepflanzen von
Baumscheiben
- Innstraße zwischen Sonnenallee und Weigandufer wird instandgesetzt
- Firma UNIVERSAL übernimmt erste Patenschaft für Neuköllner
Spielplatz
- Jetzt bewerben: Bezirksamt fördert Engagement für Neukölln mit 55.000
Euro

Damit wünsche ich Ihnen viel Freude mit dieser Ausgabe des
Rathausbriefes und einen tollen Frühling!

Ihre
Dr. Franziska Giffey