Fachbereich
Schlaginstrumente
Britz Beatz - Drummers Day 2018
 

  drums and horns
Samstag, 26.05.18
14:00 Uhr

Musikschule Neukölln Gutshaus Schloss Britz
Alt-Britz 81
Raum 1.08 Konzertraum

Leitung:
Daniel Busch
Am 26.05.2018 hauen wir buchstäblich auf die Pauke!

Im Rahmen des Schlagwerkfestivals BRITZ BEATZ rückt der Fachbereich Schlaginstrumente der Musikschule Neukölln sein vielseitiges Instrumentarium ins Rampenlicht. In diesem Jahr feiern wir unseren Drummers’ Day schon zum sechsten Mal und haben wieder großartige Schlagzeuger und Schlagzeugensembles aus verschiedenen Genres zu Gast.

Dabei zeigen wir auch, dass das riesige Schlaginstrumentarium sich in Gesellschaft sehr wohl fühlt. In diesem Jahr haben wir uns die Blasinstrumente als Partner für unsere musikalischen Aktionen ausgesucht.

Einer der Höhepunkte des diesjährigen Festivals wird sicher die gemeinsame „Drums and Horns - Mega Jam Session“ sein: Alle am Festival beteiligten Schlagzeuger (inklusive der eingeladenen Schulklassen rechnen wir mit mehr als hundert Mitspielern!) sowie Lehrer und Schüler der Musikschul-Bläserklassen werden gemeinsam die Mauern des Gutshofs am Britzer Schloss erzittern lassen.

Wie immer, wenn sich Trommler treffen, steht das gemeinsame Musizieren im Mittelpunkt – und wenn Uli Moritz als Auftakt des Festivals zum Body-Percussion-Workshop für alle einlädt, ist der Spaß für Musiker und Gäste garantiert!

Ein weiteres Highlight des Festivals: In der Gruppe „Hit´n`Honk“ treffen vier der profiliertesten Percussionisten der Berliner Szene auf vier ausgewiesene Meister am Gebläse: sounds und beats aus Accra und Havanna, aus New Orleans und Istanbul, aus Rio und - aus Berlin!

Die Vielfalt des „klassischen“ Schlagzeugs präsentieren in diesem Jahr Studenten der Hochschule für Musik Hanns Eisler sowie das Franz Bauer Trio: Mit Vibrafon und Marimba stellen sie uns die melodische Seite der Schlaginstrumente vor.

Seit Peter Fox die amerikanischen marching drummer von Cold Steel zu seinen Konzerten eingeladen hat, ist das klassische „rudimental drumming“ auch in unseren Breiten „in“. Die Berliner drumline von BÄM zeigt auf sehr unterhaltsame Weise, dass „marching drums“ sehr wohl grooven können!

Und natürlich zeigen auch die Schlagzeuglehrer der Musikschule in einem gemeinsamen set, dass sie ihr Handwerk verstehen.


Schüler, Lehrer, Anfänger und Profis: alle Schlagzeuger Berlins sind eingeladen, mit uns gemeinsam auf die Pauke zu hauen und zu zeigen, wie groß, laut und mitreißend die Welt der Schlaginstrumente ist!

 
Eintritt: Frei
  PDF-Plakat DIN A4 in neuem Fenster ffnen oder mit Rechtsklick herunterladen >>