Hui-Chun Lin
 Lehrerin
 



Hui-Chun Lin

- *1979 in Taiwan

- Studium klassisches Cello bei Prof. Peter Bruns an der Hochschule für Musik Dresden

- Aufbaustudium im Fach Improvisation bei Tilo Augsten an der Hochschule für Musik und
Theater Leipzig

- Arbeit als Solocellistin und Ensemble Musikerin für Improvisation, Theatermusik,
zeitgenössische Musik, Tanzperformance, klassische Musik, Weltmusik und
elektroakkustische Musik

- Lehrauftrag für Improvisation an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig
2006-2008

- Lehrer für Improvisation an einer Mittelschule in Tainan/Taiwan 2008/09

- Einladung zu den Carnegie Hall Workshops mit

- „Yo-Yo Ma & Silk Road Ensemble“, New York 2006

- Dave Douglas "Creative Composition and Improvisation", New York 2010

- Konzerte & Festivals:

- Weltmusik Reihe Passagen des Bayerischen Rundfunk mit "Mahoott" 2010

- Leipjazzig Festival mit "Lin/Breitenbach/Dix" 2010

- Resonanzen Festival für Hoerkunst Leipzig 2010

- "Codes" Festival of Traditional and Avant-garde Music, Lublin, Poland 2010 mit
"Soundscapes around Silence"

- Leipziger Jazztage mit „Beat Freisens Spelunkenorchester“ 2007

- Artist in Residence in der Cité international des Arts von 08/2010 bis 01/2011



Homepage:www.huichunlin.weebly.com/
Fach: Violoncello
Fachbereich: Streichinstrumente    Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)    
       Vormerkung zum Unterricht bei Hui-Chun Lin >>