Sebastian Böhlen
 Lehrer
 



Hörprobe:
Sebastian Böhlen ist ein Gitarrist , Komponist und Pädagoge.

Seine Konzertätigkeit umfasst Auftritte in Europa, in Australien und in Nordamerika. Er gab u.a Konzerte in der Berliner Philharmonie, der Carnegie Hall in New York City und dem Montreux Jazz Festival und war mehrfach in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut auf Konzertreisen. Mit diversen Ensembles und Orchestern machte er Rundfunkaufnahmen für den NDR, WDR, den Deutschlandfunk, die Deutsche Welle, das ABC Radio oder das NPR. Bis jetzt veröffentlichte er drei CDs unter eigenem Namen bei den Labeln Mons Records, Rodenstein Records und Laika Records.

Im Jahr 2015 wurde er Preisträger beim Socar Guitar Montreux Electric Guitar Competition, 2014 bekam er ein Kompositionsstipendium vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachsen, 2013 war er Preisträger beim BuJazzO Kompositionswettbewerb, 2012 wurde ihm der Prix de la meilleure composition beim europaweitem Jazzwettbewerb Tremplin D`Avignon verliehen und er war wie auch 2011 Preisträger des ASCAP Young Jazzcomposer Awards.

Er studierte Jazzgitarre an der Staatlichen Musikhochschule Mannheim und durchlief anschließend dank Stipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und der Manhattan School of Music ein Masterstudium in New York City an der Manhattan School of Music. Anschließend studierte er Komposition und Arrangement an der Hochschule für Musik Köln.

Seit 2013 hat Sebastian einen Lehrauftrag für fortgeschrittene Improvisation und Ensembleleitung an der Staatlichen Musikhochschule Mannheim.
Homepage:www.sebastianboehlen.com
Fach: Gitarre Klassik    E-Gitarre    Gitarre Jazz    Gitarre Folk
Fachbereich: Zupfinstrumente    Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)    Jazz, Rock, Pop    
       Vormerkung zum Unterricht bei Sebastian Böhlen >>