Wei Chen
 Lehrer
 


Wei Chen wurde im Jahr 1987 in Taipei, Taiwan geboren und erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von sieben Jahren. Im Jahr 1999 wurde er als Jungstudent an der staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg aufgenommen und studierte bei Prof. Andreas Immer und Prof. Vitali Berzon. Sein Diplom-Studiengang „Künstlerische Ausbildung“ und Master-Studiengang „Master of Soloist“ schloss er an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Sorin Enachescu ab.

Er hat bereits Auftritte in den wichtigen Konzerthallen wie “National Music Hall” in Taipei, Town Hall in New York, Lais-Halle in Hamburg....etc. Er besuchte Meisterkurse von Pi-Hsien Chen, Jaques Rouvier, Piotr Paleczny, Jacob Lateiner, Joaquin Soriano, Boris Lvov und Sergio Perticarolli. Auch in Kammermusik und im Bereich Neue Musik ist er sehr aktiv und tritt u. a. mit der Pianistin Pi-Hsien Chen, mit dem Konzertmeister von Hong-Kong Philharmonie Leung Kinfung und Cellisten Richard Bamping auf. Als Solist trat er mit renomierten Orchestren wie u. A. National Symphony Orchestra of Taiwan und Bochumer Symphoniker auf.

In vielen internationalen Wettbewerben wurde Wei Chen mit Preisen ausgezeichnet, einschießlich im Jahr 2000 1. Preis beim internationalen Steinway-Wettbewerb für Jugendliche in Hamburg, im Jahr 2002 und 2005 1. Bundespreis bei Jugend musiziert in Kategorie Klavier-Solo, im Jahr 2004 Stipendium für junge Künstler von Lion-Club in Freiburg, im Jahr 2005 2. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb am Bodensee, im Jahr 2008 Sonderpreis beim Yamaha-Stipendiumwettbewerb in Berlin, 1. Preis bei “Young Artist Showcase” in Taipei und 3. Preis beim NTDTV-Internationel Piano Competition in New York.
Seine Auftritte wurden übertragen bei Radio Television Hong Kong, New Tang Dynasty TV und e-classical radio von Taipei.



Fach: Klavier    Korrepetition
Fachbereich: Tasteninstrumente    Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)    
nächste Veranstaltung(en):27.01.2018: SVA - Fachgruppenvorspiel Tasteninstrumente
       Vormerkung zum Unterricht bei Wei Chen >>