Gerhard Scherer-Rügert
 Lehrer
Lehrer
 


Gerhard Scherer wurde 1961 in Theley/Saar geboren. Er studierte Akkordeon und Kammermusik an der Musikhochschule Trossingen bei Prof. Hugo Noth und Prof. Wolfgang Wagenhäuser. Seit 1987 lebt Scherer in Berlin. Er ist Fachgruppenleiter für Neue Musik und Akkordeonlehrer an der Musikschule "Paul Hindemith" Neukölln und Lehrer an der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg. Seine Arbeit mit Kindern genießt internationale Anerkennung. Allein seit 1995 wurden 42 mal SchülerInnen seiner Musikschulklasse Erste Preisträger beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert. Er ist seit 2004 Dozent an der Musikhochschule Bremen. Gerhard Scherer konzertiert international solistisch und mit herausragenden Ensembles (Rundfunk Sinfonie Orchester Berlin, Deutsches Sinfonie Orchester Berlin, Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Kammerensemble Neue Musik Berlin, Ensemble Mosaik, United Berlin, Sinfonietta Leipzig, Ensemble Resonanz Hamburg, Ensemble Integrales Hamburg, musica viva Dresden uva.). Es liegen 15 CDs mit Aufnahmen bei verschiedenen Labels vor (akademie, mode, wergo, vertical jazz belgrad, kreuzberg records u.a.). Gerhard Scherer ist Herausgeber von Akkordeonreihen beim Verlag Neue Musik Berlin (ARS FUTURA) und beim Verlag nova vita Berlin (ARS NOVAKKORDEON). In enger Zusammenarbeit mit den KomponistInnen brachte Scherer weit mehr als 200 Werke zur Uraufführung. In den letzten Jahren arbeitet er verstärkt als Dirigent und baute zusammen mit Jobst Liebrecht das Landesjugendensemble Neue Musik Berlin (Träger: Landesmusikrat Berlin) auf.

Sprechzeit:n.V. , Ort: n.V., n.V.
Telefon:323 045 69
Fach: Akkordeon    Akkordeon Einzelton    Ensemble Experimente    Instrumenten-Karussell Tango    Studienvorbereitung (SVA)
Fachbereich: Tasteninstrumente    Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)    Neue Musik    Grundstufe    
 Fachbereichsleitung Neue Musik
       Vormerkung zum Unterricht bei Gerhard Scherer-Rügert >>