Matthias Müller
 Lehrer
 



Matthias Müller, 1971 im niedersächsischen Zeven geboren, begann das Posaunenspiel im Alter von zehn Jahren im örtlichen Posaunenchor. Von 1994 bis 1999 studierte er Jazzposaune an der Folkwang Hochschule in Essen, im Jahr 2004 zog er nach Berlin. Er ist Mitglied im „Splitter-Orchester“, dem 24-köpfigen Ensemble der Berliner Echtzeitmusik-Szene und spielte viele Jahre im „Deutsch-französischen Jazzensemble“ unter der Leitung von Albert Mangelsdorff.
Neben der improvisierten Musik tritt Müller auch als Interpret von Neuer Musik in Erscheinung und komponiert für Tanz- und Theaterproduktionen. Konzertreisen und Festivals führten ihn nach Afrika, Asien, Nordamerika und diverse europäische Staaten. Mit seinen eigenen Projekten hat er bisher mehr als 40 CDs und LPs auf international bekannten Plattenlabels veröffentlicht.

Homepage:www.matthiasmueller.net
Fach: Posaune    Euphonium    Tenorhorn
Fachbereich: Blasinstrumente    Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)    
       Vormerkung zum Unterricht bei Matthias Müller >>